colonia

Köln

Von 1997 bis 2010 befand sich unser Atelier im Herzen der Kölner Südstadt, im Erdgeschoss eines Hinterhofgebäudes aus den ersten Jahrzehnten des letzten Jahrhunderts. Diese Räume beherbergten unter anderem die Schreinerei des Vaters von Heinrich Böll.

Hier haben wir auch das Ausstellungsprojekt „Künstler stellen Künstler vor“ realisiert, eine interdisziplinäre Ausstellungsreihe unterschiedlicher Künstlerkollegen.

tribogna

Tribogna

Der Ortsteil Aveno-Tribogna im Hinterland der ligurischen Küste bei Genua, wo wir 2004 die Ruine eines Bauernhauses renoviert haben, in dem unser Atelier platz gefunden hat.

Wegbeschreibung:

Von Recco:
Auf der SP 333 nach Uscio (10 km) fahren. Bei der Kirche die Hauptstrasse verlassen und rechts der Kirche in die kleine Strasse zwischen den Häusern fahren. Diese führt nach ca. 2 km zum „Passo della Spinarola“. Nach weiteren 2 km erreicht man dann den Ortsteil Aveno von Tribogna.

Von Chiavari:
Die SP 225 ca. 20 km bis zur Ampel in Ferrada efahren. Dort links in Richtung Tribogna abbiegen. Ca. 3 km Berg auf den Schildern „Passo della Spinarola“ folgen.

Von Genua:
Der SP 45 bis zum grossen Kreisverkehr in Bargagli folgen. Dort die erste Abfahrt nehmen und in den Tunnel „Bargagli-Ferriere“ fahren. Der SP 225 Richtung Chiavari bis zur Ampel in Ferrada folgen. An der Ampel rechts in Richtung Tribogna abbiegen. Ca. 3 km Berg auf den Schildern „Passo della Spinarola“ folgen.

temporary

Camogli

Unter dem Namen “temporary gallery_Camogli” haben wir seit 2016 eine neue Ausstellungsinitiative ins Leben gerufen.

Mehrmals im Jahr präsentieren wir regelmäßig eine Auswahl unserer neusten Werke im temporären Ausstellungsraum in Via al Porto 14 in Camogli aus. Im Bereich aktuell sind die nächsten vorgesehenen Daten angegeben.